Banner

Die Gemeinde Dossenheim mit rund 12.500 Einwohner*innen, in direkter Nachbarschaft zu Heidelberg sucht für ihre moderne, leistungs- und bürgerorientierte Verwaltung zum 1. Juli 2024 eine*n

IT-Administrator*in / Systembetreuer*in


Ihr Aufgabenfeld umfasst:

    Administration der EDV

    • Gewährleistung eines reibungslosen Betriebes der EDV
    • Benutzersteuerung
    • Betreuung der Beschäftigten (Support)

    Entwicklung von EDV Konzepten

    • Erstellung und Überwachung der IT-Konzeption
    • Erstellung und Fortschreibung der Dienstanweisungen für den Umgang mit IT
    • Zusammenarbeit mit Herstellern und Anbietern

    Datensystemsicherheit

    • Erstellen von Risikoanalysen
    • Erarbeitung und Umsetzung von Sicherheitsanforderungen
    • Planung des Datensicherungskonzeptes

    Netzwerktechnik

    • Planung, Ausschreibung und Sicherstellung der Standortvernetzung
    • Konfiguration der externen Datenanbindungen

    Beschaffung von IT

    • Anmeldung des Mittelbedarfs zur Haushaltsplanung
    • Aufstellung von Leistungsverzeichnissen
    • Ausschreibung und Submission

    Betreuung der Fachverfahren


    Wir erwarten:

    • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker*in oder vergleichbare Qualifikationen 
    • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
    • selbstständiges, lösungs- und serviceorientiertes Arbeiten
    • Kenntnisse in landeseinheitlichen Verfahren bei Komm.ONE sind von Vorteil; ebenso Erfahrungen kommunaler Strukturen und dort eingesetzter fachspezifischer Software
    • digitale Affinität
    • sicherer Umgang mit Windows-Clients & -Servern sowie Microsoft Standardsoftware
    • Interesse für IT-Sicherheits- und Datenschutzaufgaben


    Wir bieten:

    • einen interessanten Arbeitsplatz mit moderner und digitaler Ausstattung
    • eine unbefristete Voll- oder Teilzeitbeschäftigung in Entgeltgruppe 10 TVöD, entsprechend A 11 LBG. Die Stelle kann auch im Rahmen eines Jobsharings besetzt werden.
    • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe
    • mögliche Unterstützung durch externe Dienstleistungsunternehmen
    • eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der Zusatzversorgungskasse für Tarifbeschäftigte
    • individuelle und bedarfsorientierte Weiterbildungsmaßnahmen
    • Angebot eines Jobtickets und Job-bikes, Gesundheitsförderung

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 29. Februar 2024 bei der Gemeinde Dossenheim, Rathausplatz 1, 69221 Dossenheim (www.dossenheim.de).
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Fachbereichsleiter Benjamin Wagner 06221/8651-120, E-Mail: benjamin.wagner@dossenheim.de oder bei personalrechtlichen Fragen an Frank Röger 06221/8651-121, E-Mail: frank.roeger@dossenheim.de.

    Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!


    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung